Volkslieder – Folk und Songs

15. September, 19.30 Uhr – Congress Union Celle, Europasaal

Der Junge Chor Celle lädt herzlich ein zu seinem weltlich-populären Chorkonzert am Samstag, dem 15. September um 19.30 Uhr in die Congress Union. Das Konzert im Europasaal steht unter dem Titel „Volkslieder, Folk und Songs“ und präsentiert eine Auswahl reizvoller, überwiegend zeitgenössischer Chorarrangements von Helmut Barbe, Oliver Gies, Johannes Brahms, George Gershwin, Bob Chilcott, Hugo Alfven u.a.

Liebes- und Abendlieder, Nachdenkliches und Heiteres, Evergreens und Filmmusik verbinden sich an diesem Abend zu einem Streifzug durch Kompositionen von Lied und Song.

Thematisch entsteht hierbei eine Balance zwischen Mensch und Natur, Leben und Erde. Dabei ergeben sich Brücken zwischen den Songs der siebziger Jahre und Volksliedern, zwischen Folk und Popsongs, zwischen Alt und Neu. Die tragende Kraft der Melodie wird spürbar; Melodien, die zu Ohrwürmern werden und den Zuhörer lange begleiten, durchziehen den gesamten Abend. Die Lieder vom Mühlenrad, von der Loreley, den schlafenden Blümelein, der klappernden Mühle, dem tanzenden Kathreinerle und anderen begegnen Gesängen der King’s Singers, den Doors, von George Gershwin, von Peter, Paul and Mary oder wunderschönen Liedern aus Filmen. Trotz aller leichten Unterhaltung ist häufig das Tiefgründige zu spüren, das die Menschen zum Nachdenken und Reflektieren anregt.

Ein weiteres Highlight in diesem Konzert ist der Auftritt des Celler Jugendchores, der teilweise auch mit dem Jungen Chor gemeinsam singen wird. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Da der Europasaal aber eine feste Anzahl an Sitzplätzen hat, werden am Eingang limitierte Platzkarten für freie Sitzwahl vergeben. Der Einlass ist um 19 Uhr.

Die Leitung des Abends liegt in den Händen von Egon Ziesmann.

Schreibe einen Kommentar